Impressum|Sitemap|Kontakt
Sachverständigenbüro Richardson
bauschaden
Druckversion|Seite merken

Chemische Schadstoffe

Allgemeines

Zur Erfassung, Bewertung und Beseitigung der Belastung druch chemische Schadstoffe gibt es nicht nur ein, sondern sehr viele Standardverfahren. Die Vorgehensweise, der Untersuchungsumfang und die Untersuchungsverfahren sind abhängig vom jeweiligen Anlass, der Aufgabenstellung und dem Schadstoff. Wir verfügen neben dem Fachwissen in den Bereichen Chemie in Baustoffen und Innenraumlufthygiene auch über Kenntnisse in Bauphysik und Bautechnik, die auch bei chemischen Fragestellungen häufig wichtig sind.

Aufgabenstellung bei Untersuchungen

Wir bieten Ihnen Untersuchungen und Lösungen u.a. bei folgenden Aufgabenstellungen an:

  • Geruchsbelästigung nach Renovierung, Kauf neuer Einrichtungsmaterialien oder aus unbekannter Ursache
  • Gebäudecheck bei Erwerb einer neuen Wohnung/eines Hauses
  • Erstellen eines Schadstoffkatasters in größeren Objekten
  • Erstellen eines Leistungsverzeichnisses bei Sanierungen
  • Sanierungsplanung und Begleitung
  • Gesundheitliche Beschwerden, die mit Wohnung/Haus/Büro in Verbindung gebracht werden
  • Ursachenklärung.

Für eine erste Eingrenzung möglicher Schadstoffe und Schadstoffquellen ist die Begehung Ihrer Räume durch unsere erfahrenen Sachverständigen notwendig. Auf diesem Vor-Ort-Termin wird u.a. die Historie der Räume (Renovierungen) und ihrer Ausstattung (Möbel, Teppiche ...) besprochen. Gleichzeitig können dabei oft bereits durch Geruchsvergleiche mit anderen Fällen Eingrenzungen in Frage kommender Schadstoffe vorgenommen werden. Durch Laboruntersuchungen von Materialien oder Raumluftproben können Schadstoffe identifiziert und ihre Konzentration bestimmt werden.

Sollten auffällige Konzentrationen an Schadstoffen in der Raumluft vorhanden sein, sind die Quellen zu identifizieren. Sanierungsmaßnahmen und  -empfehlungen werden von uns auf ihre Bedürfnisse und Fragestellungen fachgerecht und praxisnah erarbeitet.

Auf Wunsch erstellen wir für größere Sanierungen auch ein Leistungsverzeichnis. Neben der Erfassung und Bewertung von Schadstoffen im Innenraum bieten wird auch die Erstellung von Schadstoffkatastern für größere Gebäude an. Dabei werden Begehungen und ggf. Material- und Raumluftuntersuchungen durchgeführt und Auffälligkeiten in einem Gebäudeplan dokumentiert. Sollten Sanierungen anstehen, erstellen wir Leistungsverzeichnisse, überwachen die Baustelle und kontrollieren das Sanierungsziel. 
  

Fallbeispiel

Anhand eines Fallbeispiels möchten wir Ihnen im Folgenden unsere Leistungen für die Beratung, Untersuchung und Erstellung von Gutachten zu chemischen Schadstoffen darstellen.

Die Kosten sind im Wesentlichen abhängig von der Fragestellung und dem daraus entstehenden Untersuchungsumfang. Die Abrechnung erfolgt nach Zeitaufwand und Anzahl der durchzuführenden (Labor-)Analysen.

Rufen Sie uns an und schildern Sie uns Ihre Fragestellung, wir beraten Sie gerne!

Geruch in einem Büro