Impressum|Sitemap|Kontakt
Sachverständigenbüro Richardson
bauschaden
Druckversion|Seite merken

Eine kleine Auswahl von Referenzprojekten aus unseren Arbeitsbereichen: 

Primusschule Schalksmühle: Schadstoffsanierung (2015)

Primusschule

● Schadstoffkartierung im Vorfeld des Umbaus und der energetischen Sanierung des Schulzentrums
● Erstellung eines umfangreichen Sanierungskonzeptes für die Gebäudehülle und das Innere
● Sanierung von Asbestzement, KMF-Dämmung und PCB-haltigen Fugenmassen im Außenbereich
● Sanierung diverser Asbest- und KMF-Produkte, PCB-haltiger Fugenmassen sowie Chlornaphthalin-haltiger Holzwerkstoffe im Innenbereich
● Fachbauleitung der gesamten Schadstoffsanierung, Koordination und Überwachung der Arbeiten
● Abschnittsweise Sanierungskontrolle, Raumluftmessungen und Freigabe für die Nachfolgegewerke
● Ausführliche Dokumentation der Maßnahmen und des Sanierungserfolgs

Königin-Luisen-Schule Herne: Asbestsanierung (2015)

Königin-Luisenschule

● Schadstoffkartierung im Vorfeld einer geplanten Umnutzung des historischen Gebäudes
● Systematische Untersuchung asbesthaltiger Putz- und Spachtelmassen
● Ausarbeitung eines angepassten Sanierungskonzeptes
● Abstimmung der erforderlichen Schutzmaßnahmen mit der Genehmigungsbehörde
● Fachbauleitung der Asbestsanierung, Überwachung der Arbeiten
● Abschnittsweise Sanierungskontrolle, Raumluftmessungen und Freigabe für die Nachfolgegewerke
● Schriftliche Dokumentation der Maßnahmen und des Sanierungserfolgs

Kindertagesstätte St. Peter Trier: Neubau-Begleitung für ein schadstoffarmes Gebäude (2014/15)

Kita St. Peter

● Beratung beim Neubau einer Kindertagesstätte als schadstoffarmes Gebäude
● Einzelbewertung diverser vom Architekten ausgewählter Materialien im Hinblick auf Schadstoffgehalte
● Überprüfung von Alternativprodukten
● Empfehlungen unter Berücksichtigung des Einsatzzwecks und Einbauortes

Haus des Jugendrechts / Jobcenter Trier: Einrichtung eines schadstoffarmen Gebäudes (2012/13)

Haus des Jugendrechts Trier

● Beratung und Begleitung zur Erreichung des Ziels eines schadstoffarmen Gebäudes
● Abstimmung der Zielanforderungen mit dem Vorhabenträger
● Definition der detaillierten zu erreichenden Einzelkriterien
● Beratung bei der Auswahl von Baustoffen, Einzelbewertung diverser vorgesehener Materialien im Hinblick auf Schadstoffgehalte
● Kontrollbegehungen mit geruchlichen Bewertungen und umfangreichen Raumluftmessungen in verschiedenen Zeitabständen
● Beurteilung und Dokumentation der erreichten Ziele

Universität Trier: VOC-Sanierung Sporthallen-Neubau (2011/12)

Sporthalle Uni Trier

● Untersuchung von Geruchsbelastungen in neu erbauter Sporthalle
● Material- und Raumluftuntersuchungen auf flüchtige organische Verbindungen (VOC), PAK und Flammschutzmittel
● Identifizierung des Bodenbelags als Quelle der Belastungen, Empfehlungen zur Sanierung durch Erneuerung des Bodenaufbaus
● Prüfung und Bewertung von Materialien für den Neuaufbau des Bodens, Empfehlungen für Beläge, Verlege- und Pflegemittel
● Begleitung der Sanierung und Kontrolle durch Raumluftmessungen

Regenbogenschule Hemer: PAK-Sanierung und Schadstoff-Kontrollmessungen (2010–13)

Regenbogenschule Hemer

● Begehungen zur Bestandsaufnahme von geruchlichen Auffälligkeiten
● Raumluftuntersuchungen auf Phenole und Naphthalin
● Bauteilöffnungen, Entnahme und Analyse von Materialproben
● Ermittlung von Ursachen und Schadstoffquellen im Fußbodenaufbau
● Ausarbeitung eines Sanierungskonzeptes einschließlich Leistungsverzeichnis (LV) und Ausschreibung
● Fachbauleitung der Sanierungsmaßnahmen
● Sanierungskontrolle und Bewertung der durchgeführten Maßnahmen
● Auswahl von Materialien zur Wiederherstellung der sanierten Bereiche
● Raumluft-Kontrollmessungen im laufenden Betrieb

Fernuniversität Hagen: Asbestsanierung AVZ 1 (2010–12)

Fernuniversität Hagen

● Leitung der Sanierung von Brandschutzverkleidungen an Schächten
● weitergehende Untersuchungen auf Asbest, KMF und PCB in Innenräumen, Schächten, an Gebäudefugen und Fassaden
● Analyse von Material- und Raumluftproben
● Erstellung von Sanierungskonzepten für weitere Gebäudebereiche einschließlich Leistungsverzeichnissen
● Präsentationen zur Information von Betriebsrat und Beschäftigten
● Schulung und Sicherheitsunterweisung aller Beteiligten
● Fachbauleitung aller Sanierungen und Erfolgskontrolle der durchgeführten Maßnahmen

Landesamt für Besoldung und Versorgung: Sanierung von Feuchteschäden (2010/11)

Landesamt für Besoldung

● Bestandsaufnahme von Feuchteschäden im Neubau eines großen Verwaltungsgebäudes
● Entnahme und Untersuchung von Material- und Raumluftproben
● Befahrung mit Videofahrzeug zur Kontrolle und Probenahme im Hohlraumboden
● Festlegung von Maßnahmen, Erstellung von Sanierungskonzepten für verschiedene Gebäudeteile
● fachliche Begleitung der Sanierungsarbeiten
● Sanierungskontrolle mit Freigabemessungen und Dokumentation

Ev. Kirchengemeinde Solingen: Schimmelpilz- und PAK-Sanierung (2010/11)

Raumluftmessung

● Begehungen mit Bestandsaufnahme von geruchlichen Auffälligkeiten
● Raumluftuntersuchungen auf mikrobiologische und chemische Schadstoffe
● Bauteilöffnungen, Entnahme und Analyse von Materialproben
● Ermittlung von Ursachen und Schadstoffquellen im Wand- und Fußbodenaufbau
● Empfehlungen für Sanierungsmaßnahmen
● Sanierungskontrolle und Bewertung der durchgeführten Maßnahmen

Rathaus der Stadt Wesel: Asbestsanierung (2009–2012)

Rathaus Wesel

● Bauteilöffnungen und Entnahme von Materialproben zur Feststellung des Asbesteinsatzes
● Durchführung von Raumluftmessungen und Analyse von Liegestaubproben als Stichproben im gesamten Gebäude
● Empfehlungen für vorläufige Maßnahmen zur kurzfristigen Reduzierung der Raumluftbelastungen
● Erfolgskontrolle der durchgeführten Maßnahmen
● Erstellung eines Kostenleitfadens zur Fassadenasbestsanierung
● Probesanierung an einer Fassade mit begleitenden Messungen zur Feststellung der günstigsten und wirksamsten Maßnahmen
● Erstellen eines Leistungsverzeichnisses für die Asbestsanierung in drei Abschnitten bei laufendem Publikumsbetrieb
● Sanierungsbegleitung und -kontrolle für alle drei Abschnitte

Gymnasium Wülfrath: PCB-Sanierung (2009–2012)

Gymnasium Wülfrath

● Bestandsaufnahme PCB-belasteter Fugenmaterialien im Rahmen der geplanten energetischen Sanierung
● Begleitung der Probesanierung eines ausgewählten Raumes
● Ausarbeitung eines mehrstufigen Sanierungskonzepts für das gesamte Schulgebäude und die Sporthalle
● Erstellung von Leistungsverzeichnissen, Ausschreibung und Angebotsprüfung für die einzelnen Bauabschnitte
● Fachbauleitung der Sanierungsarbeiten
● Sanierungskontrolle mit Raumluftmessungen, abschnittsweise Freigabe und Dokumentation des Sanierungserfolgs

Schulen der Stadt Bonn: Untersuchung von Feuchteschäden (2009)

Schulen der Stadt Bonn

● Begehungen von 80 Gebäuden (Pavillons, Containern) an 37 Standorten
● Visuelle und geruchliche Inspektion der Gebäude
● Orientierende Feuchtemessungen in ausgewählten Bereichen
● Auflistung aller Auffälligkeiten, insbesondere hinsichtlich Feuchtigkeit
● Fotodokumentation aller Gebäude
● Empfehlungen für die weitere Vorgehensweise
● Schriftliche Dokumentation in Form eines Raumbuches

Klinikum Wülfrath-Aprath: Schimmelpilzsanierung (2008–2009)

Klinikum Wülfrath-Aprath

● Bestandsaufnahme der zu sanierenden Bereiche mit Feuchtigkeitsmessungen, Bauteilöffnungen sowie Entnahme und Analyse von Materialproben, auch in optisch unbelasteten Bereichen
● Festlegung der zu sanierenden Bereiche, incl. Konzept für die Sanierung, Arbeitsschutz und Mieterschutz auf Grundlage der BauBG Richtlinie 858
● Erstellung eines Leistungsverzeichnisses als Grundlage für die Vergabe für die Schimmelpilzsanierung
● Vergleich der Anbieter mit Empfehlung und Kostenkontrolle
● Begleitung und Kontrolle der Sanierungsmaßnahmen durch visuelle Inspektion und bei Bedarf Raumluftmessungen in den angrenzenden Bereichen, um Kontaminationen dort auszuschließen
● Abschließende Sanierungskontrolle als Freimessung mit Raumluftmessungen und visueller Kontrolle
● Dokumentation der Ergebnisse in einem eigenständigen Bericht

Gesamtschule Fröndenberg: Asbestkataster und Asbestsanierung (2006–2013)

Gesamtschule Fröndenberg

● Mitwirkung bei der Vergabe, LV und Kostenschätzung
● Koordination der Sanierungsfirmen und des Sanierungsablaufs auf der Baustelle
● Visuelle Kontrolle der Baustelleneinrichtungen incl. aller Schutzmaßnahmen
● Führen eines Bautagebuchs, tägliche Kontrolle vor Ort
● Raumluftmessungen (Freimessungen) auf Asbest im Schwarzbereich zur Aufhebung der Schutzmaßnahmen
● Abschlussmessungen im Weißbereich
● Rechnungsprüfung
● Erstellen eines Abschlussberichts zur Sanierungskontrolle

Gesamtschule Heiligenhaus: Asbest- und Schimmelpilzsanierung (2005)

Gesamtschule Heiligenhaus

● Aufstellen und Überwachen eines Bauzeitenplans
● Führen eines Bautagebuches, aufgeteilt in die jeweiligen Sanierungsabschnitte
● Gemeinsames Aufmaß der Bauleistungen
● Rechnungsprüfung
● Visuelle Kontrolle der Baustelleneinrichtungen incl. aller Schutzmaßnahmen und Messung der Partikelkonzentrationen in den jeweiligen Weiß- und Schwarzbereichen während der Sanierungsarbeiten
● Raumluftmessung auf Asbest nach Sanierungsarbeiten des Fußbodens
● Sanierungskontrolle nach Abschluss der mikrobiellen Sanierungsarbeiten
● Erstellen eines Abschlussberichts

Stiftsgebäude Stadt Fröndenberg: Holzschutzmittel-Sanierung (2002)

Stiftsgebäude Fröndenberg

● Erstellung eines Leistungsverzeichnisses, Mitwirkung bei Ausschreibung und Auswahl von Sanierungsunternehmen
● Begleitung und Überwachung der Sanierungsmaßnahmen
● Berichterstattung über Ablauf und Durchführung der Arbeiten
● Rechnungsprüfung
● Kontrolle und Freimessung nach Abschluss der Sanierungsarbeiten
● Abschlussbericht zur Sanierungskontrolle und Einhaltung der Grenzwerte für PCP, Lindan und Dichlofluanid