Beraten – Planen – Begutachten

Wir bieten Ihnen Untersuchungen, Lösungen und Unterstützung bei diesen Aufgabenstellungen an:

Schimmelpilze und Feuchteschäden an/in Wänden, Decken und Böden

  • Sichtbare Schäden, Feuchteschaden im Estrich, Geruchsbelästigung
  • Materialfeuchtigkeit ohne sichtbaren Schaden
  • Bauphysikalische Auffälligkeiten ohne sichtbaren Schaden
  • Gesundheitliche Beschwerden
  • Kontrolluntersuchungen während und nach einer Sanierung
  • Sanierungsplanung und Begleitung u.a. mit Erstellung eines Leistungsverzeichnisses
  • Ursachenklärung bei Feuchteschäden

Chemische Schadstoffe

  • Geruchsbelästigung nach Renovierung, Kauf neuer Einrichtungsmaterialien oder aus unbekannter Ursache
  • Gebäudecheck bei Erwerb einer neuen Wohnung/eines Hauses
  • Erstellen eines Schadstoffkatasters (größere Objekte) und Leistungsverzeichnisses bei Sanierungen
  • Sanierungsplanung und Begleitung
  • Gesundheitliche Beschwerden, die mit Wohnung/Haus/Büro in Verbindung gebracht werden
  • Ursachenklärung

Immobiliencheck

  • Schadstoffmessung z.B. Holzschutzmittel, Formaldehyd, PAK, Asbest, Schimmelpilze etc.
  • Sanierungsplan

Gebäude-Schadstoffsanierung

  • Ermittlungspflicht des Gebäudeeigentümers gemäß Landesbauordnung
  • Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen und Gefahrstoffmessungen
  • Erstellung eines Schadstoffkatasters und Gefahrstoffverzeichnisses
  • Erstellung Sanierungskonzepte und Sanierungsplanung sowie Kostenschätzungen
  • Abstimmung Sanierungsplanung mit Bauvorhaben und organisatorischen Vorgaben
  • Unterstützung bei der Erfüllung der Ersatzstoff-, Anzeige- und Überwachungspflichten
  • Ausarbeiten der Ausschreibungsunterlagen wie z.B. Verdingungsunterlagen und Leistungsverzeichnisse, Bereitstellung in gängigen EDV-Formaten (z.B. GAEB)
  • Mitwirken bei der Vergabe
  • Festlegung von Schutzmaßnahmen
  • Fachbauleitung, Sanierungsüberwachung, örtliche Bauüberwachung, Abnahmen, Freigabemessungen, Dokumentation
  • Stellung des anerkannten Sachkundigen nach TRGS 524 und TRGS 519