Wir pendeln zum Büro oder fahren zu Ortsterminen – das alles sehr routiniert, tagtäglich ausgeübt – das Auto ist mittlerweile zur Komfortzone geworden und die vielen Assistenzsysteme sollen für Sicherheit sorgen. Aber wissen wir wirklich, wie eine Gefahrensituation im Strassenverkehr zu meistern ist und wie das Fahrzeug bei plötzlichen Manövern reagiert? Was passiert bei einer Vollbremsung?

Um Vertrauen in die eigenen Fahrkünste und insbesondere die Technik zu bekommen, nahm unser Team im Rahmen unserer internen betrieblichen Sicherheitsarbeit über die Berufsgenossenschaft VBG an einem ganztägigen Fahrsicherheitstraining nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates teil.

Ganz Corona-konform wurden die theoretischen Einheiten der Schulung mit notwendigem Abstand und unter freiem Himmel abgehalten. Der Schulungsleiter vom Automobil-Club Europa vermittelte uns Wissenswertes über Sitzposition, das Bremsen auf unterschiedlichen Untergründen, Bremswege, Ausweichen, Fahrzeugtechnik und vor allem die Bedeutung der richtigen Reifenwahl.

Mit dem Gelernten konnten wir dann direkt auf dem großen Verkehrsübungsplatz in Hemer an die Umsetzung gehen. Mit Walkie-Talkies ausgestattet erhielten wir präzise Kommandos, wenn wir einer nach dem anderen mit sich steigernden Geschwindigkeiten durch den aufgebauten Parcours fuhren und dabei immer mutiger wurden. Simuliert wurden nasser Asphalt, enge Kurven, Hindernisse – und das alles gleichzeitig auch mal gespickt mit zusätzlichen Befehlen aus dem Funkgerät, um eine absolute Stress-Situation zu erzeugen. Spätesten da hatte jeder von uns begriffen, wie viel Respekt man dem täglichen Straßenverkehr entgegenbringen sollte, gerade dann, wenn er zur reinen Routine geworden ist.

Was wir mitgenommen haben von diesem Tag:

  • Eine Notbremsung ist Bremsen mit allem was man hat, Zitat Kursleiter: “Geh in den Anker!”
  • Denkt an die Beschaffenheit der Reifen!
  • Eine bewusstere Fahrweise.
  • Das eigene Fahrzeug auszuprobieren und an Grenzen zu gehen hat vor allem Spaß gemacht!