Datum: 5. November 2019

Uhrzeit: ca. 9:30 bis ca. 17:00

Ort: Köln, NevenDuMont Haus

Nicole Richardson macht in ihrem Seminar auf die besonderen Aspekte bei der Sanierung von Gebäuden aufmerksam, in denen entweder Schadstoffe in Baumaterialien vermutet oder bereits festgestellt wurden.
Da die Sanierung von Gefahrstoffen neben einem höheren finanziellen Aufwand auch eine intensive Sanierungsbegleitung notwendig macht, kommt der Bestandserkundung hinsichtlich möglicher Gefahrstoffe, wie Asbest, PCB oder PAK, eine besondere Bedeutung zu.

Ziel dieses Seminars ist es, Gefahrstoffe in Baumaterialien – insbesondere aus dem Altbau – kennenzulernen, denn bei der Sanierung, dem Umbau oder der Revitalisierung von Gebäuden ist häufig mit dem Vorkommen von Schadstoffen zu rechnen. Wichtig ist es, die gesundheitliche Relevanz der Gefahrstoffe abzuschätzen zu können und damit die Notwendigkeit von Sanierungen unter Berücksichtigung der Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen zu erkennen.

Weitere Informationen und Anmeldung